Australien

Karte von Australien
Bild Creator: Thomas Steiner
Lizenz: CC-by-SA 2.5
Die Originaldatei finden Sie hier.

Angeln in Australien

Australien ist nicht nur für die Bewohner Südasiens ein interessantes Reiseziel. Die Flugzeit von Europa aus beträgt etwa 24 Stunden, das ist zwar lang, man kann es aber aushalten.

Vor Ort gibt es viele regionale Anbieter von Angelreisen, gerade für den ersten Besuch ist es ratsam, sich einem Profi anzuvertrauen, um Land, Leute, Angelfische und fängige Angelmethoden kennenzulernen.

Australien hat 9 Bundesstaaten / Territorien: Western Australia, Northern Territory, Queensland, New South Wales, Australian Capital Territory, Victoria, Tasmanien, South Australia, Jervis Bay Territory . Wir werden uns bei der Beschreibung der Angelmöglichkeiten Australiens an diese Territorien halten.

Es ist nicht nur das Great Barrier Reef, das Angler aus aller Welt nach Australien lockt (dort warten Fische wie etwa Haie, verschiedene Marlinarten, Segelfisch, Thunfisch, Giant Trevally uvm.), auch die Flüsse und Seen Australiens haben es in sich. So haben Gewässer wie z.B. Lake Tinaroo, Russel-Mulgrave River oder der Daintree River bekannte Namen, dort werden neben vielen anderen Fischarten Barramundi und Queenfish gefangen.



Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.