Fischatlas: Der Taimen

Lateinischer Name: Hucho taimen
Weitere Namen:
Belgischer Name:
Dänischer Name: Taimenlaks
Englischer Name: Taimen
Faeringischer Name:
Finnischer Name: Jokinieriä, Siperianjokilohi
Französischer Name:
Isländischer Name:
Italienischer Name:
Niederländischer Name:
Norwegischer Name:
Portugiesischer Name:
Schwedischer Name: Taimen
Spanischer Name:

Länge: bis max. ca. 210 cm
Gewicht: bis max. ca. 210 Pfund
Alter: bis max. ca. 55 Jahre
Laichzeit: Mai
Vorkommen/Lebensraum: Europa und Asien, sibirische Stromsysteme, es sind auch Fänge aus Alaska belegt
Vorkommen/Gewässer: starke und stärkste Strömung, Süßwasser
Körperform und Farbe: Körper langgsstreckt, Kopf hechtähnlich abgeflacht
besondere Erkennungskennzeichen:
Verwechslungsmöglichkeiten:
Nahrung: Fische wie Coregonen und Cypriniden, sowie kleine Säugetiere

Fressmonate im Frühling und Herbst, Hungermonate im Winter und Sommer


Angelmethoden:

Verschiedene Angelmethoden vom Fliegenfischen über Spinner bis Wobbler


Verwertung:


Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.