Positionskarte von Mexiko

Positionskarte von Mexiko
Bild Creator: Carport
Lizenz: Creative-Commons
Die Originaldatei finden Sie hier.

Bundesstaaten Mexikos

Bundesstaaten Mexikos
Bild Creator: Wikipedia
Lizenz: Creative-Commons
Die Originaldatei finden Sie hier.

Angeln in Mexiko

Mexiko ist sehr interessantes Angelland: zwei Meere, Seen und Flüsse und spannende Drills

Während der größte Teil des Landes dem Nordamerikanischen Kontinent zugeordnet ist, gehört der Süden zu Zentralamerika, zur Landbrücke zwischen Nord und Süd. Und auf der einen Seite liegt der pazifische Ozean, auf der anderen Seite der Golf von Mexiko.

Beide Seiten bieten dem Angler reichlich Möglichkeiten für Big Game Fishing: verschiedene Marlin Arten, Schwertfisch, Segelfisch, Thunfisch, Grouper, Snapper, Doraden, Roosterfish, Amberjack und viele weitere Arten fordern dem Angler alles ab. Im Süßwasser lauern Schwarzbarsche, Aligatorhechte und Flachkopfwelse.

In Mexiko ist also nicht nur der Big Game Angler bestens aufgehoben auch der Light Tackle Fisherman, der Spinnfischer und der Fliegenangler.

An der Pazifikküste sind Cancun und Acapulco als Big Game Häfen etabliert, es gibt aber eine Vielzahl weiterer hervorragender Häfen wie z.B. Puerto Vallarta, von denen bestens ausgestattete Angelboote aufs Meer fahren, um Gelbflossenthunen zwischen 100 und 300 Pfund und Marlinen bis 500 Pfund nachzustellen. Bei Marlinen gilt Catch and Release, während die Thune verwertet werden.

Aber nicht nur vom Boot aus ist amn erfolgreich, auch vom Ufer aus haben Sie beste Chancen auf herausragende Fänge. An den Stränden der Baja California können Sie mit der Fliegenrute angeln, gerade an der Baja California im Norden Mexikos ist man auf Fliegenfischer eingestellt und gerüstet.

Die karibische Seite Mexikos sollte ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden, denn hier werden die klassischen Fischarten der Flats gefangen: Tarpon, Bonefish, Permit Snook und Jack's. Das ist Salzwasser-Fliegenfischen vom feinsten.

Überall im Land finden Sie Angellodges mit professionellen Guides, die Sie an den Fisch bringen. Wenn Sie bereits erfahrener sind, können Sie auch auf eigene Faust losziehen und bisher kaum beangelte Gewässer erkunden. Sie werden dabei Gewässer finden, die anglerisch fast jungfräulich sind und über eine riesige Vielfalt an Fischarten verfügen.


Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.